Bieretiketten Hochzeit

image project
image project
image project
Shape Shape Shape Shape Shape Shape Shape Shape Shape
back
geh zurück
Branding

Über die Marke

Das Projekt bestand darin, zwei Etiketten für zwei verschiedene Biersorten zu entwerfen, die während der Hochzeit von Carina und Louis im November 2021 ausgeschenkt werden sollten. Die beiden Biersorten waren von einigen der Hochzeitsgäste in der Brauerei Brausyndikat in Dietikon kreiert worden. Um das Ganze noch spezieller zu machen, hatte einer der Freunde die Idee, die Biere als Hochzeitsgeschenk mit personalisierten Etiketten zu versehen.

die Bedürfnisse

Das waren die Herausforderungen:

  • Ein Design entwickeln, das sich am Stil der Hochzeitseinladung orientiert. 
  • Auf der Einladung sind ein Tintenfisch und ein Wildschwein abgebildet.
  • Jede Biersorte hat einen eigenen Namen: Die eine heisst Ami, die andere Lia. Das ergibt zusammen Amilia – den Namen der Tochter des glücklichen Ehepaars.
die Vorgehensweise

Wir haben zwei Etiketten entworfen, die einander – im Sinn der Ehe – ergänzen, wenn die Bierflaschen nebeneinander gehalten werden. Elemente aus Gold und tierische Details schufen eine grafische Ähnlichkeit mit der Hochzeitseinladung. Als weitere Besonderheit haben wir die Namen der Personen, die bei der Herstellung des jeweiligen Biers beteiligt waren, hinzugefügt.

Der Prozess

Impressionen

Für die Illustrationen haben wir uns von Bildern echter Tiere inspirieren lassen. Es ging uns darum, deren wichtigsten Merkmale und Formen zu erfassen.

Für die Illustrationen haben wir uns von Bildern echter Tiere inspirieren lassen. Es ging uns darum, deren wichtigsten Merkmale und Formen zu erfassen.

Die grösste Herausforderung bestand darin, die Etiketten so zu gestalten, dass sie einander ergänzen. Verschiedene Entwürfe haben uns zur perfekten Lösung geführt: Die Hälfte des Wildschweins verbindet sich mit der Hälfte des Tintenfischs

Die grösste Herausforderung bestand darin, die Etiketten so zu gestalten, dass sie einander ergänzen. Verschiedene Entwürfe haben uns zur perfekten Lösung geführt: Die Hälfte des Wildschweins verbindet sich mit der Hälfte des Tintenfischs

Die Farbpalette beruht auf den realen Farben und Texturen der Tiere, die uns als Inspirationsquelle gedient haben. Sie umfasst sowohl warme als auch kühle Farbtöne. Es ist uns gelungen, die Farben so aufeinander abzustimmen, dass nicht eine mehr heraussticht als die andere.

Die Farbpalette beruht auf den realen Farben und Texturen der Tiere, die uns als Inspirationsquelle gedient haben. Sie umfasst sowohl warme als auch kühle Farbtöne. Es ist uns gelungen, die Farben so aufeinander abzustimmen, dass nicht eine mehr heraussticht als die andere.

Für den besonderen Touch haben wir den Etiketten einige Details in Goldfolie hinzugefügt. Diese bringen das Design noch mehr zur Geltung und verleihen dem Ganzen einen romantischen Touch.

Für den besonderen Touch haben wir den Etiketten einige Details in Goldfolie hinzugefügt. Diese bringen das Design noch mehr zur Geltung und verleihen dem Ganzen einen romantischen Touch.

Auf dem Weg zum endgültigen Entwurf sind mehrere Vorschläge entstanden. Die Komposition der einzelnen Elemente hat sich nicht wesentlich verändert, doch bei diesen gab es einige Unterschiede.

Auf dem Weg zum endgültigen Entwurf sind mehrere Vorschläge entstanden. Die Komposition der einzelnen Elemente hat sich nicht wesentlich verändert, doch bei diesen gab es einige Unterschiede.

Mit der Idee, auf den Flaschen jeweils die Hälfte des Namens Amilia anzubringen, wollten wir darauf hinweisen, dass die Flaschen wie Sammlerstücke zusammengefügt werden können.

Mit der Idee, auf den Flaschen jeweils die Hälfte des Namens Amilia anzubringen, wollten wir darauf hinweisen, dass die Flaschen wie Sammlerstücke zusammengefügt werden können.

Teilen Sie ihr
Projekt mit uns!